Unternehmen hatten bislang die Wahl, Rechtsberatung von großen Wirtschaftsrechtskanzleien oder kleinen, spezialisierten Beratungseinheiten zu erhalten. Beide Beratungsansätze bieten Vor- und Nachteile:

Große Wirtschaftskanzleien
bieten Full-Service-Beratung und Ressourcen bei Kapazitäts-Spitzen, lassen sich aber gerade diese Vorzüge teuer bezahlen.

Vorteile einer Großkanzlei und einer Boutique

Der innovative Weg – Counselis

Unabhängige, spezialisierte Rechts- anwälte arbeiten im Rahmen einer innovativen, digitalen Kooperations- form zusammen und bieten ihren Mandanten damit das Beste aus zwei Welten: den Full-Service-Ansatz und die Synergyie-Effekte einer starken Kooperation.


Die Idee im Detail

Counselis digitalisiert die Kostentreiber herkömmlicher Rechtsanwaltskanzleien und vereint damit die Vorteile kleiner kosteneffizienter Einheiten mit den Vorzügen großer und überregionaler Kanzleien.

  • Große Kanzleien bieten Ihren Mandanten ein rechtsgebietsübergreifendes Netzwerk von Anwälten, die eng miteinander zusammenarbeiten und ihren Mandanten damit umfassende Rechtsberatung aus einer Hand anbieten können. 
  • Zudem halten gerade Großkanzleien viele Ressourcen vor, um auch große Projekte jederzeit mit eigenen Mitarbeitern bewältigen zu können. 
  • Über die vorgenannten Vorteile hinaus genießen Großkanzleien in Sachen Beratungsqualität – und dies oftmals durchaus zu Recht – einen guten Ruf. Diese Marktwahrnehmung wird durch strenge Auswahlkriterien bei ihren Anwälten sowie durch teure Büros in 1A-Lagen unterstrichen. 

Die vorgenannten Aspekte bieten Mandanten Vorteile, sind jedoch auch wesentliche Kostentreiber großer Kanzleien. Gut ausgebildete Anwälte aus verschiedenen Rechtsgebieten in großer Anzahl vorzuhalten, erzeugt ebenso hohe Vorhaltekosten wie auch die Anmietung repräsentativer Büroräume.

Kleine spezialisierte Beratungseinheiten haben meist eine geringere Kostenquote als große Kanzleien, da sie oftmals weniger Ressourcen vorhalten und insgesamt schlanker strukturiert und organisiert sind. Jedoch bieten kleine Beratungseinheiten allerdings oftmals auch nur Beratung in bestimmten Rechtsgebieten an.

Counselis vereint die oben dargestellten Kanzleimodelle durch eine innovative Kooperationsform, ohne das Rad neu zu erfinden. Counselis bedient sich vielmehr vorhandener Ressourcen und ordnet diese durch eine digitale Kooperationsform neu an. Counselis ist ein Verbund unabhängiger spezialisierter Rechtsanwälte, die eng miteinander zusammenarbeiten, um Synergien zu schaffen und die Wettbewerbsvorteile großer Kanzleien wettzumachen. Die digitalisierte Kooperationsform erlaubt es, diesen Verbund ohne hohe Kosten zu betreiben, wodurch Mandanten und Anwälte gleichermaßen profitieren.

Hierdurch werden selbstständige Anwälte so schlagkräftig wie sonst nur größere Kanzleien, ohne dabei die eigene Unabhängigkeit und Flexibilität aufgeben zu müssen. Counselis ist der Beweis dafür, dass kleine Beratungseinheiten imstande sind, qualitativ hochwertige Rechtsberatung bei höherer Kosteneffizienz als große Kanzleien liefern zu können.

Mandanten von Counselis-Anwälten profitieren vom Besten aus zwei Welten – der hohen Qualität von hochspezialisierten Anwälten aus allen relevanten Rechtsbereichen des Wirtschaftsrechts und der Flexibilität und Effizienz kleiner Kanzleien.

Counselis-Anwälte können sich voll auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und hierdurch noch effizienter arbeiten.

Sie befinden sich auf: Über Counselis » Philosophie